Startseite  |  Sitemap  |  Impressum

Die Mädchenkantorei Auferstehung Christi - ein Chor im Aufbruch

 

 

logomäka

 

 

Der Chor besteht seit 1980 und wurde überregional bekannt durch seine erstaunliche und stetige musikalische Qualität, die sich schon bald in zahlreichen Konzerten und Wettbewerben, sowie durch einige hervorragende CD-Einspielungen niedergeschlagen hat. Seit 2009 wird der Chor, der damals kurz vor der Auflösung stand, von Regionalkantor Wolfgang Weis wieder aufgebaut. Von zwei Mädchen hat sich die Zahl der Sängerinnen mittlerweile auf insgesamt 52 erhöht, die sich auf drei verschiedene Chorgruppen verteilen. Im Konzertchor, der sich am kommenden Wochenende auf die Reise nach Brugg macht, singen derzeit 18 Mädchen.

Doch die Chorarbeit beginnt ganz ungezwungen im Kindergartenalter. In vier Rottweiler Kindergärten erhalten die Kinder wöchentliche Singstunden und werden an den Kinderchor, die „kleine Kantorei" herangeführt. Dieser wird besonders kindgerecht geleitet und hat insofern einen eigenen Stellenwert und auch eigene Auftritte. Danach beginnt die gezielte Aufbauarbeit des kirchlichen Chores: Wöchentliche Stimmbildung und Unterricht im Notenlesen und Blattsingen kommen zum Probetermin der zweiten Chorgruppe, des Aufbauchores hinzu.

 

bildmäka

 

Gerade erst seit zwei Jahren gibt mit dem Konzertchor eine dritte Chorgruppe, die auch in Konzerten auftreten kann. Nachdem man sich zunächst an die nähere Umgebung von Rottweil gehalten hat, kommt nun mit Brugg die erste weitere Konzertfahrt auf den Chor zu, im Jahr 2015 wird der Chor sich dann erstmals für eine ganze Woche auf Reisen begeben. Für dieses Jahr soll die kurze Fahrt nach Brugg genügen, denn der Chor bringt ohnehin schon eine beachtliche Leistung: So haben die Mädchen im Februar eine Weihnachts-CD eingespielt, im Juni sind sie mit einem weltlichen Matinée-Programm in Rottweil aufgetreten, und im Advent folgen weitere Konzerte in und um Rottweil. Dazu kommen zwei Probewochenenden, einige Sonderproben und weitere Aktivitäten.

Dabei ist die Mädchenkantorei in erster Linie ein liturgischer Chor, der einmal im Monat in ihrer Heimatgemeinde den Gottesdienst mitgestaltet. Die Vermittlung von Glaubensinhalten durch Musik in Gottesdienst und Konzert, sowie durch das eigene Beispiel, ist denn auch ein erklärtes Anliegen des Chores. In der Kapellenkirche wird neben und mit dem Konzertchor auch der Aufbauchor zu hören sein.

 

Neuigkeiten von der Rottweiler Mädchenkantorei finden Sie unter der Rubrik Mädchenkantorei / Aktuell

 

Hier geht es zur eigenen Homepage der Mädchenkantorei

www.rwmk.de

 

Kontakt

 

Wolfgang Weis

Regionalkantor


Rathausgasse 8
78628 Rottweil


Tel.: 0741 / 9423514
chorleiter@rwmk.de