Startseite  |  Sitemap  |  Impressum

Sternsinger

 

„Christus mansionem benedicat;
Christus segne dieses Haus."

 

Liebe Kinder, Jugendliche und Erwachsene,
vom ca. 2. bis zum 6. Januar werden die Heiligen Drei Könige mit ihren Sternträgern und Begleitungen wieder durch die Straßen unserer Gemeinden ziehen. Sie bringen den Segen der Weihnacht in die Häuser und sammeln Geld für die Kinder, die in Not sind. In diesem Jahr steht das Land Malawi im Mittelpunkt und die Aktion steht unter dem Leitwort
Bist du dabei? Wir freuen uns über jede und jeden der mitmacht, egal ob du zum ersten Mal dabei bist oder ob du in den letzten Jahren schon als König oder Sternträger unterwegs warst. Wir brauchen natürlich auch wieder erwachsene oder jugendliche Begleiter und Begleiterinnen für die Sternsinger-Gruppen.

 

Sternsinger Rottweil

 

In der Hl. Kreuz Gemeinde sind es vorwiegend die Erstkommunionkinder, die in Gruppen diesen traditionellen Dienst verrichten. Damit sind sie Teil, der mit 500 000 Sternsingern, Deutschlands größter Spendensammelaktion für notleidende Gleichaltrige (mehr Infos unter: http://www.sternsinger.org/)


Zurückzuführen ist dieser Brauch auf die Erwähnung der Sterndeuter im Matthäus-Evangelium. Im sechsten Jahrhundert vermutete man durch die drei Weihegaben: Mürre, Gold und Weihrauch, drei Personen. Aus ihnen wurden im achten Jahrhundert Könige.


Der älteste urkundliche Nachweis des Sternsingens findet sich im sechzehnten Jahrhundert. Meist arme Kinder und Jugendliche gingen bis in das zwanzigste Jahrhundert in Eigeninitiative von Haus zu Haus und sammelten Naturalien und Geld für sich und ihre Familien. Seit dem Jahr 1959 gibt es in Deutschland einheitliche Sternsingerakti-
onen unter der Schirmherrschaft des Kindermissionswerks „Die Sternsinger" und dem „Bund der Deutschen Katholischen Jugend" (BDKJ). Gesammelt wird meist für Entwicklungshilfeprojekte, die Kindern in Not weltweit helfen.

 

 

Wenn Ihr noch Fragen habt, könnt Ihr euch gerne an das Pfarramt oder an mich wenden: Pfarramt Heilig Kreuz Tel.: 94235-0 oder Frau Mei Tel.: 94235-12