Startseite  |  Sitemap  |  Impressum

Wort-Gottesdienstleiter

 

Im Auftrag des Bischofs und in Kooperation mit den hauptamtlichen Seelsorgern übernehmen sie Verantwortung in der Liturgie.

 

Wortgottesdienstleiterinnen und Leiter (WGDL) stehen den Wort-Gottes-Feiern vor, die an Werktagen oder Sonntagen, an denen keine Eucharistiefeier sein kann, gefeiert werden.


Es gibt verschiedene Arten von Gottesdiensten, bei denen WGDL den Leitungsdienst übernehmen können. Gerade der werktägliche Gottesdienst kann so beim Aufbau einer christlichen Gemeinde helfen und der Gemeinde Gottes Wort nahe bringen. So wirken die WGDL mit den Seelsorgern darauf hin, dass Liturgie in unserer Zeit lebensnah und ansprechend gefeiert werden kann.


In unserer Zeit, in der der Mangel an hauptamtlichen Seelsorgern, Laien wie Priestern, immer größer wird, ist der Dienst der Wortgottesdienstleiterinnen und Leiter besonders wichtig.