Startseite  |  Sitemap  |  Impressum

Monsignore Franz Scheffold seit 60 Jahren Priester

 

(hil) Der frühere Münsterpfarrer Franz Scheffold feierte am Ostersonntag sein diamantenes Priester-Jubiläum. Er wurde 1960 in Rottenburg zum Priester geweiht. Scheffold war 10 Jahre Pfarrer in Dietenheim, danach von 1975 bis 1991 Münsterpfarrer in Rottweil und schließlich noch 12 Jahre Pfarrer in Langenargen am Bodensee. 2006 ernannte ihn Papst Benedikt XVI. zum Päpstlichen Ehrenkaplan (Monsignore). Seinen Ruhestand verbringt der Jubilar als Hausgeistlicher im Dreifaltigkeitskloster der Steyler Schwestern in Laupheim. Dort konnte er am 60. Jahrestag seiner Priesterweihe im kleinen Kreis Eucharistie feiern. Ein größeres Fest durfte es in Zeiten der Corona-Pandemie leider nicht geben. Die Gemeinde Heilig-Kreuz gratuliert zu diesem seltenen Jubiläum und wünscht ihrem ehemaligen Pfarrer weiterhin gute Gesundheit und Gottes Segen.

 

Monsignore Franz Scheffold

Pfarrer Franz Scheffold im Jahr 2014 beim Mesnertag in Rottweil.

 

Text und Foto: Berthold Hildebrand